Start des Sommer-Camps

Wir sind angekommen auf der S-F Scout Ranch in Missouri. Das Gelände ist so riesig, dass man vom Eingang bis zum eigentlichen Platz noch mal bestimmt 20 Minuten mit dem Auto unterwegs ist. Insgesamt gibt es hier sogar 4 Plätze.

Wir zelten mit ein paar hundert anderen Boy und Girl Scouts aus Missouri und Texas auf der Swift Base. Ein Gebiet das 4 Camping Areas, ein großes Haupthaus mit Küche für die Mahlzeiten, Zugang zum Nim See und eine eigene Pferderanch umfasst.

In den nächsten Tagen werden wir hier viele Aktivitäten wie Reiten, Schwimmen oder auch Wasserski unternehmen können. Nach dem gemeinsamen Fahnenappell gab es dann erstmal das erste Abendessen hier. Hier läuft alles ein bißchen aufgedrehter ab. Die Brötchen und Eiscreme wird einem zugeworfen und wenn man einen Nachschlag will, wird die 2. Runde mit einem Gong eingeläutet.

Trotz dieser und vieler anderer Unterschiede zwischen den deutschen und amerikanischen Pfadfindern ist eins doch immer gleich: Am ersten Abend gibt es Nudeln mit Soße ;-).

 

Categories: Auf Fahrt

1 Kommentar

Kommentar verfassen