When you’re going to San Francisco…

… sollte man eine Übernachtungsmöglichkeit haben, denn mit Zeltplätzen sieht es im Stadtgebiet nicht so rosig aus. Gottseidank hatten wir bereits im Vorfeld Eltern eines Scout Troop gefunden, die uns wahrlich für 2 Tage mit offenen Herzen bei sich zuhause aufnahmen, während ihre eigenen Kinder im Sommer-Camp waren. Die Gastfreundschaft die uns entgegengebracht wurde war

Weiterlesen

Einer der ersten Nationalparks der Welt

Der Yosemite Nationalpark der USA wurde bereits 1890 in Kalifornien eröffnet und geschützt. 2015 wurde er daher nicht nur von uns besucht sondern auch stolze 125 Jahre alt. Da die Idee eines Nationalparks zuerst in den Vereinigten Staaten aufkeimte, gehört der Yosemite NP zu den ersten Nationalparks der Welt. Obwohl wir auf unserer Reise schon

Weiterlesen

Viva Las Vegas

Las Vegas – die Stadt der vielen Lichter, der Sünde und des Glücksspiels – liegt mitten in der Wüste von Nevada und wir waren mittendrin dabei. Kurz vorm Sonnenuntergang kamen wir hier an. Nach den vielen Nächten im Hike-Zelt schliefen wir diesmal in voll klimatisierten Hotelzimmern – ein richtiger Luxus. Unsere Unterkunft war der riesige

Weiterlesen

Schluchten, Felsen und Hirsche

Nach unserem Hike ging der USA Roadtrip direkt weiter. Über die Staatsgrenze verließen wir den „Mountain State“ Colorado in Richtung Arizona. Nun wurde die Vegetation dünner und die Landschaft trockener und vorallem felsig. Unsere 7-stündige Reise führte uns vorbei an dem berühmten Western-Drehort Monument Valley bis zu unserem Zielort dem Grand Canyon – für viele

Weiterlesen

Unser Hike durch die Wildnis

Beim Hike geht es ja üblicherweise nur mit dem Nötigsten auf dem Rücken für ein paar Tage raus in die Natur. Bei unserer 4-tägigen Wanderung in den Rocky Mountains mußten wir aber noch viel mehr als Zelte und Verpflegung mitschleppen. Bedingt durch die Höhe sollte man mindestens 3l Wasser am Tag trinken. Da man diese

Weiterlesen

Rocky Mountains, wir kommen!

Nachdem wir unser gemeinsames Lager und die ersten beiden Aklimatisierungs-Tage in Colorado hinter uns haben geht es heute richtig los. Wir begeben uns in die Rocky Mountains und werden dabei teilweise Höhen von über 4.000 Meter erklimmen. Die Rocky Mountains sind auf Grund Ihrer Vielfalt und auch wegen zahlreicher Filme weltberühmt. Hier gibt es über

Weiterlesen

Die Bergwelt von Colorado

Mit 16 Stunden Anreise war die Fahrt von Missouri nach Colorado sicher nicht die kürzeste Autofahrt in unserem Sommerlager. Gelohnt hat es sich aber auf jeden Fall. Die Gebirgswelt ist unglaublich schön hier und man vergisst wegen bis zum Horizont reichenden Hochplateaus oftmals auch, dass man sich meistens schon über 2000m befindet. Die Rocky Mountains

Weiterlesen

Das Tor zum Westen

Bevor wir in die Rocky Mountains im Bundesstaat Colorado aufbrechen, haben wir heute die Stadt St. Louis in der Nähe unserer derzeitigen Bleibe in Missouri besucht. Das Highlight hier ist die Arch. Nicht umsonst wird die Stadt auch als „Tor zum Westen“ bezeichnet. Old Shatterhand brach hier im Roman zu Winnetou in die Prärie auf.

Weiterlesen

Gastfreundschaft in Grace UCC O’Fallon

Unser Sommer-Camp ging mit einem Campfire Abend und anschließender Disko mit Tanz zu Ende und wir sind wieder zu der Grace UCC Kirche in O’Fallon zurückgekehrt, wo wir erneut die Nacht verbringen durften. Bereits am Abend vor dem Summer Camp schlugen wir hier unser Nachtlager auf. Die Gastfreundschaft der gesamten Gemeinde ist unglaublich. Sie versuchen

Weiterlesen

Order of the Arrow

Unsere Tage im Sommercamp der Scouts of America gehen langsam dem Ende entgegen. Das Wetter war bislang ein Wechselspiel der Extreme: Von Sonnenbrand in der schwül-heißen Sonne, bis zu sinnflutartigen Regenfällen die den Zeltplatz in eine See- und Flußlandschaft verwandelten, war alles dabei. Wir haben uns richtig gut mit den Scouts hier angefreundet, daher durften

Weiterlesen

1 2